Wudang Xuan Wu Quan – Liang Yi Quan

Wudang Akademie

Xuan Wu Quan ist auch im daoistischen Sprachgebrauch als Liang Yi Quan bekannt. Es ist die simpelste Form, die das eindeutige Wudangfeeling aufweist, die Form zählt jedoch zu den fortgeschrittenen Inhalten und verlangt jahrelanges Training.

Liang Yi Quan bedeutet, wir arbeiten mit zwei Kräften – Yin und Yang. Die Differenzierung von Yin und Yang ermöglicht Kontrolle und die wellenartige Generierung von Fajin, der explosiven Kraft, ist ein markanter Bestandteil der Liang Yi Praxis.

Diese Praxis gehört zu den traditionellsten Trainingsmethoden der daoistischen Wudang -Lehre. Es ist die Verbindung zwischen dem Verständnis von Gesundheit, Körperbeherrschung und Kampfkunst und erschließt dem Ausübenden das wahre Potential der eigenen Energie.

Wudang Tradition

Meister Ziji hat diese Lehre nach der alten Schule gelernt und wie es in der daoistischen Tradition üblich ist, wurde dies ausschließlich verbal und persönlich von Meister zu Meisterschüler weitergegeben.

Ursprünglichen Post anzeigen